Ausschreibung 5. Tutzinger Diskurs

26 Sep 2019
Ausschreibung 5. Tutzinger Diskurs
Foto von Gerd Altmann auf Pixabay / CCO

„Miteinander vor Ort – Integration und Teilhabe junger Bürgerinnen und Bürger in ländlichen Räumen” – 5. Tutzinger Diskurs

Wie kann Integration in ländlichen Sozialräumen gestärkt werden? Welches Zusammenspiel von Kommunen, Sozialer Arbeit und Zivilgesellschaft ist dafür vonnöten? Wie kann insbesondere die gleichberechtigte Teilhabe junger Menschen nachhaltig gefördert werden? Was sind die speziellen Bedarfe junger Neuankömmlinge sowie Einheimischer in prekären Lebenslagen und wie können sie gemeinsam wahrgenommen werden? Welche Beziehung besteht zwischen politischer Bildung und Teilhabe?
Der Tutzinger Diskurs „Miteinander vor Ort“ verbindet zu diesen Fragen kooperative Forschung und Bildung in ergebnisorientierten Modellprojekten:
Er bringt unterschiedliche Expertinnen und Experten (auch in eigener Sache) zusammen, plant modellhaft in zwei ländlichen Kommunen Maßnahmen zur Initiierung von Bürgerbeteiligung und führt diese durch. Ein wesentliches Ziel ist das Empowerment und die überregionale Netzwerkbildung der Akteure, zudem werden auf dieser Grundlage Leitlinien für kommunale Beteiligung mit jungen Menschen erarbeitet und im Rahmen einer öffentlichen Abschlussveranstaltung präsentiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Projekt-Webseite sowie in der Projektausschreibung, die hier heruntergeladen werden kann. Bewerbungsschluss ist der 18.10.2019.

Informationen zu bereits abgeschlossenen Diskursprojekten finden Sie hier.

 

 

 

zurück zur Übersicht
Suche