Datenschutz

Datenschutzinformation

Die Akademie für Politische Bildung, Buchensee 1, 82327 Tutzing (nachfolgend „Akademie” oder „wir”), nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Internetseite erhoben werden oder die Sie uns von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Rechtsvorschriften und Bestimmungen. Nachfolgend unterrichten wir, als Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DS-GVO, Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung sowie darüber, welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer dort hinterlegten Datei werden protokolliert. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Es werden keine personenbezogenen Nutzungsprofile erstellt. Diese Daten werden nach dem Abschluss des Nutzungsvorgangs (Session) umgehend gelöscht. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem

Zweck der Bereitstellung der Internetseite auf Grundlage von § 15 Abs. 1 TMG. Ferner dient die Verarbeitung internen systembezogenen Zwecken und statistischen Zwecken. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, insbesondere den Interessen Informationssicherheit und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Webseite.

Weitergehende personenbezogene Daten (Name, Anschrift, Telefon-/Fax-Nummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung, KFZ-Kennzeichen etc.) werden nur dann erfasst, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen. Das betrifft insbesondere die

Datenerhebung im Rahmen der Anmeldung zu einer Tagung über den Internetauftritt der Akademie, per Telefon, Fax, E-Mail oder Post oder bei der Anmeldung zu unserem Newsletter. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Jedoch benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Vertragsschluss mit Ihnen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese Daten nur zu den mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecken, insbesondere zur Tagungsorganisation, zur Beantwortung von Anfragen und für die technische Administration.   Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte wird nur vorgenommen, wenn dies zur Abwicklung der mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecke (z.B. Durchführung von Tagungen mit Kooperationspartnern) erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Diese Einwilligung können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Webseite nutzt die Funktion „demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellung in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie oben beschrieben, generell untersagen.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Twitter

Auf unserem Internetauftritt sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese werden durch die Twitter Inc. (Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) angeboten. Durch das Benutzen von Twitter und der Re-Tweet-Funktion werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen können Sie dort in den Konto-Einstellungen (http://twitter.com/account/settings) ändern.

YouTube

Diese Internetseite enthält sogenannte Einbettungen von Videos auf YouTube. Wir ermöglichen nur die Verbindung zu YouTube. YouTube ist ein Angebot von Google Inc.. Zweck und Umfang der Datenerhebung und -nutzung durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als YouTube-Kunde entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google.

Sicherheitsmaßnahmen

Die Akademie für Politische Bildung trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder Zerstörung, gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern der Akademie erfolgt unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens, das in der aktuellen Version als sicher gilt. Wenn Ihr Browser SSL unterstützt, wird die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch diese Funktion geschützt.

Sollten Sie per E-Mail mit der Akademie für Politische Bildung und dem Tutzinger Diskurs in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen auf diesem Weg nicht vollständig gewährleistet wird und die Kenntnisnahme des Inhalts von E-Mails durch Dritte nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Die Internetseite des Tutzinger Diskurses kann Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Internetseite des Tutzinger Diskurses gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Auskunftsrecht

Ihnen steht ein Auskunftsrecht (Art. 15 DS-GVO) bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Auf Ihre Anfrage hin informieren wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte richten Sie die Anfrage an unsere im Impressum angegebene Adresse.

Weitere Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),  Löschung (Art. 17 DS-GVO) und Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Zudem haben Sie ein Widerspruchrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DS-GVO). Wenn Sie eines Ihrer Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an unsere im Impressum angegebene Adresse. Bitte beachten Sie, dass das Bestehen der vorgenannten Rechte von weiteren rechtlichen Voraussetzungen abhängt.

Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Die Löschung gespeicherter personenbezogener Daten erfolgt, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich ist.

Sollten gesetzliche Aufbewahrungs- oder Buchführungspflichten gegen die sofortige Löschung Ihrer Daten sprechen, speichern wir Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Fristen.

Suche