“Krisenfeste Jugendbeteiligung III” – Online-Konferenz am 16.3.

05 Mrz 2021

Gegen Beteiligung hat niemand etwas. Aber was kann man dafür tun, um sie zu realisieren? Die Corona-Krise zeigt deutlich, dass die Belange von Kindern und Jugendlichen noch längst nicht ausreichend berücksichtigt werden. Umfragen unter Jugendlichen während der Corona-Krise haben gezeigt, dass sie nicht oder zu wenig gehört wurden und ihre Bedürfnisse kaum Berücksichtigung erfahren haben. Wie lässt sich krisenfeste Jugendbeteiligung erreichen? Wie bekommen junge Menschen Gehör? Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen dieser Online-Konferenz am 16.3., 18.30-20.00 Uhr, nachgehen. Dr. Tanja Rusack wird dabei die Erkenntnisse aus den JuCo-Studien vorstellen. Prof. Dr. Ulrich Deinet wird insbesondere auf die Situation der offenen Kinder- und Jugendarbeit eingehen.

Dr. Tanja Rusack (Universität Hildesheim): “Perspektiven und Beteiligung von jungen Menschen während der Corona-Krise”

Prof. Dr. Ulrich Deinet (Hochschule Düsseldorf): “Offene Kinder- und Jugendarbeit in der Corona-Krise”

Den Programmflyer und weitere Informationen finden Sie hier: 11-8-21-programm

https://www.apb-tutzing.de/programm/tagung/11-8-21

zurück zur Übersicht
Suche